Onventis Kundenevent „Xchange“

Connecting Buyer & Supplier

Stuttgart, November 2017 – Die jährliche E-Procurement Fachkonferenz des Stuttgarter Cloud Procurement Anbieters Onventis fand in diesem Jahr in Schwäbisch Gmünd statt. Unter dem Motto „Connecting Buyer & Supplier“ trafen sich Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Branchen in der Manufaktur B26, einer einzigartigen Eventlocation auf dem Gelände einer ehemaligen Pumpenfabrik. Präsentiert wurden zahlreiche Neuerungen und Innovationen rund um die Themen B2B-Einkauf, E-Procurement und Cloud-Network. Gut besucht waren außerdem die Kundenvorträge zu konkreten Anwendungsszenarien. Namhafte Onventis-Partner wie z.B. Conrad, Amazon Business, Staples und Würth unterstützten die Veranstaltung. Mehr
Quo vadis oxaion

Outside Anwendertagung 2017 in Karlsruhe

Ettlingen/Karlsruhe, November 2017 – oxaion feiert Jahresausklang im Kreise seiner Kunden: Das bereits 19. Anwendertreffen des Ettlinger ERP-Herstellers fand in diesem Jahr in Karlsruhe statt.  Etwa 170 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Branchen nahmen an der zweitägigen Veranstaltung teil. Im Fokus standen das gegenseitige Kennenlernen sowie der handfeste Erfahrungsaustausch rund um die Unternehmenssoftware oxaion. In zahlreichen Fachbeiträgen wurden die Neuerungen rund um oxaion präsentiert. Großes Interesse fanden zudem die Praxisbeispiele aus Anwendersicht. Auf gute Resonanz stieß außerdem die integrierte Hausmesse mit Lösungspartnern wie ISD (HiCAD, HELiOS), PROCAD (PLM), IDL (BI), i:qu (Mobile Solutions), Hübner IT (Zollsoftware). Mehr

Das Lastenheft: Von Lasten und Pflichten

Projektstrukturen in Unternehmen werden zunehmend agiler. Die Einführung einer Unterneh-menslösung ist ein komplexes Projekt.

Was macht ein gutes Projekt-team aus?

Die Einführung einer Unter-nehmenslösung ist ein kom-plexes Projekt, das Kapital, Zeit und Personal bindet.

ERP-Software für die Medizin-technik

Validieren statt warten. Die IT jetzt fit für die Zukunft machen!

Automatisierte Beschaffungs-prozesse sicher aus der Cloud

Wirtschaftliche Effizienz wird heutzutage häufig über die richtige Business Applikation erreicht. Das gilt vor allem auch für den Bereich Beschaffung. Bei der Digitalisierung von Einkaufsprozessen besteht jedoch noch erheblicher Nachholbedarf, wie erst kürzlich eine Umfrage von Onventis in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) ergab. Befragt wurden 240 Unternehmen zu ihrer strategischen Planung sowie Investitionen in Einkauf und Beschaffung. 

Reporting auf Knopfdruck

Das bisherige Rechnungswesen-System der DRK-Kinderklinik Siegen war den gestiegenen Anforderungen nicht mehr gewachsen. Die neue Software soll Prozesse kosteneffizient optimieren und ein effektives Berichtswesen ermöglichen.

100 Prozent SAP Performance

SOA People, ein führender europäischer SAP Platinum Partner, gab heute seine Mehrheitsbetei-ligung an der deutschen Cormeta ag, einem eta-

blierten SAP Gold Partner mit Schwerpunkt auf den Mittelstand, bekannt. Mit der Übernahme setzt SOA People seine europäische Expansionsstra-

tegie  fort.

Optimierung im Kundendienst

Der Anbieter von Designer-Accessoires Blomus nutzt seit eineinhalb Jahren die Blomus-Sales-App auf Basis von flexmobility platform. Die gesamte Blomus-Produktpalette wird dort als Basisdatensatz hinterlegt und kann über eine App-Oberfläche katalogisch abgerufen werden. Die Daten werden direkt mit dem betriebsinternen ERP-System ausgetauscht. Gerade die Betreuung und Pflege von Kunden wurde dadurch erheblich simplifiziert.

Auf der sicheren Seite

Digitaler Wandel: Bereits 2012 machte der Batte-rienhersteller Banner mit der Implementierung von CRISAM einem Information Risk Management Systems (IRM) der Firma Calpana einen wichtigen Schritt in Richtung ganzheitliches und unterneh-mensweites IT-Risikomanagement. Die Software ermöglicht eine vorausschauende bzw. risikoorien-tierte Planung und Steuerung der Informations-technologie und bietet zudem Prozessoptimierung-en, die sich aus der hohen Integrationsfähigkeit des Systems ergeben. In Bezug auf die EUDSGVO hat Calpana nun auf Basis von CRISAM einen Katalog entwickelt.  

ERP und Industrie 4.0 im Kontext

Welche Rolle spielt das ERP-System im Gesamtkontext Industrie 4.0?

Und inwieweit hat Industrie 4.0 den Alltag mittelständischer Fertigungsunternehmen mittlerweile durchdrungen?

 

Wir sprachen mit einem, der es wissen muss: Siegfried Englert ist langjähriger Leiter Qualitätsmanagement und IT bei der Gustav Eirich GmbH & Co KG (Hardheim).

Diamant Software: Erweiterung des Partnernetzwerks

Zum Partnerprogramm von Diamant Software zählen aktuell sowohl OEM-Partner (Original Equipment Manufacturer) als auch Branchen-/ERP-Partner. Angestrebt werden zunehmend auch Partnerschaften zu Anbietern von cloudbasierten Applikations-, Plattform- oder Infrastrukturlösungen, in denen Rechnungswesen eine Komponente darstellt.

Wie sich IT-Dienstleister erfolgreich neu ausrichten

Mittelständische IT-Dienstleister müssen sich neu ausrichten, um im Wettbewerb mithalten zu können. Ralf Heib von matchIT gibt Tipps, wie sich  Systemhäuser fit für die digitale Zukunft machen. Für eine Konsolidierung gibt es viele Gründe: Etwa die zunehmende Wettbewerbs­intensität oder die wachsenden Anforderungen an die Fähigkeiten und das Portfolio.

Effizienter Schichtwechsel beim HKW Cottbus

Energieversorger benötigen ein wachsames Auge auf alle betrieblichen Vorkommnisse, um zuverlässig liefern zu können. Für eine schnelle und lückenlose Erfassung vertraut das HKW Cottbus auf das elektronisches Schichtbuch Shiftconnector von Eschbach IT, das sich nahtlos der vorhandenen IT-Struktur anpasst.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PRX Agentur für Public Relations GmbH